Die Glücksbäckerei I -Kathryn Littlewood

Heute habe ich wieder eine Buchmeinung zu einem Schmuckstück für jüngere Leser.

Schon rein optisch beeindruckt Die Glücksbäckerei wohl jedes Mädchenherz.
Schöne Farben, Glitzer, liebevolle Details und eine wertige Verarbeitung verlocken den Leser zum Kauf.

u1_978-3-596-85484-4

Doch bekanntlich kommt es nicht aufs Äußere an, sondern der Inhalt zählt. Der kann sich in diesem Fall aber auch sehen lassen.
Erzählt wird die Geschichte der Familie Glyck – einer Bäckersfamilie aus einer Kleinstadt in den USA. Auf den ersten Blick scheinen Rose und ihre Familie ganz normal zu sein, doch ihre Backwaren sind es ganz sicher nicht. Denn beim Backen kommt neben guten Zutaten jede Menge Magie ins Spiel.
Mit den Rezepten aus dem geheimen Familienbackbuch entlocken sie Menschen die Wahrheit, helfen in Liebesdingen ein wenig nach oder machen Kranke wieder gesund.

Als Rose Eltern zu einem dringenden Fall in die Nachbarstadt gerufen werden, müssen sie wohl oder übel ihre Bäckerei samt Zauberbuch für eine Woche ihrer Tochter anvertrauen. Doch, obwohl sie verspricht, das Buch nicht anzurühren, legt Rose schon am ersten Tag mit dem Chaos los und je schlimmer die Katastrophen werden, umso verzweifelter wird Rose. Da kommt es gerade recht, das die unbekannte Tante zufällig just in dieser Woche zu Besuch kommt. Rose hat zwar ein schlechtes Gefühl bei ihr, aber irgendwie muss sie wieder alles in Ordnung bringen, bevor die Eltern zurückkommen.

Meinung:

Das Buch ist vor allem für Mädels ab 10 Jahren gedacht. Durch die Optik spricht es sicherlich auch eher Mädchen an, backbegeisterte Jungs könnten aber auch ihre Freude daran haben. Gefühlt würde ich sagen es könnte auch schon etwas jüngeren Lesern gefallen, da es weder übermäßig kompliziert, noch inhaltlich problematisch ist.
Mir als erwachsener Leserin gefällt das Buch, durch die liebevolle Art auch gut, näher am Humor sind aber in diesem Fall wohl wirklich die Kinder. Die Ideen der Autorin sind teilweise wirklich abgedreht, treffen bei jungen Bücherwürmern aber bestimmt genau ins Schwarze. An Fantasie mangelt es Kathryn Littlewood sicherlich auch nicht und ich habe nach dem ersten Band Lust dranzubleiben und weitere Abenteuer mit Rose und ihrer Familie zu erleben. Optik, Schreibstil und Kreativität konnten bei mir Punkten.

Bewertung: 4 von 5.

Fazit:

Wer ein schönes Geschenk für ein kleines oder größeres Mädel sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen. Empfohlen sei allen Eltern und Großeltern aber die Kinder während des Lesens nicht alleine in die Küche zu lassen. Sie könnten auf dumme Ideen kommen 🙂

Buchinfos:
Verlag: Fischer
Seiten: 352
ISBN: 978-3-596-85484-4
Cover©Fischer Verlage
https://www.fischerverlage.de/buch/kathryn_littlewood_die_gluecksbaeckerei_das_magische_rezeptbuch/9783596854844

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s