Moonlight Touch – Jennifer Alice Jager

In diesem neuen Fantasyabenteuer geht es um die junge Diebin Sheera, die dem verrufenen Volk der Nachtalben angehört. Normalerweise werden diese sowohl von den Hochalben, als auch von den Menschen als Monster betrachtet und als solche verabscheut. Doch durch eine mehr oder weniger glückliche Fügung, landet Sheera als Aspirantin auf den Königsthron mitten in einem Wettkampf, dem sie sich nie freiwillig gestellt hätte. Hier beginnt für sie ein Kampf, dessen Regeln sie nicht kennt, zwischen Völkern, die sie beide nicht ausstehen können.

Meinung:
Moonlight Touch ist eine recht typische Fantasygeschichte im Jugendbuchbereich. Eine Mischung aus selbstbewusster bis kratzbürstiger Protagonistin, ein wenig Krieg wahlweise zwischen ganzen Völkern oder nur Adelshäusern, ein paar eigentlich unlösbaren Aufgaben und natürlich der Liebe auf den ersten Blick für den Erzfeind, den man doch eigentlich hassen müsste. Fans dieses Genre wissen bestimmt was ich meine. Auch dieses Buch bildet dort keine Ausnahme. Gerade was die Liebe angeht, hätte ich beim Lesen schon wieder mit den Augen rollen wollen. Es scheint ein Trend zu sein, die eigentlich starke Protagonistin, in jedem dieser Bücher in ein schwaches Häufchen Körper ohne Verstand zu verwandeln, sobald ER auch nur die Bildfläche betritt. Das gibt auch hier einen klaren Stern Abzug und ich hoffe wirklich, dass das bei den Autoren dieser Welt bald mal ankommt. Nur weil man jemanden heiß findet, setzt nicht immer das komplette Hirn aus.

Abgesehen von diesem müßigen Thema ist die Geschichte eigentlich nicht schlecht. Eine solide Mischung aus Spannung und Action, Intrige und Wendung. Ich mag das Setting der verschiedenen Völker und dem Grenzwald zwischen ihnen. Auch die Abhandlung über Vorurteile, die die Autorin geschickt in die Geschichte einfließen lässt, fand ich super. Ebenso hat sie es geschafft, mich auf den zweiten Teil neugierig zu machen, obwohl im ersten die Logik nicht immer gestimmt hat.

Bewertung: 3.5 von 5.

Fazit:
Für Fans von Laura Kneidl, Sara Wolf, Marah Woolf und Co. das Richtige. Mögt ihr diese Autorinnen könnt ihr hier nicht viel falsch machen.

Buchinfos:
Verlag: Ravensburger
Seiten: 448
ISBN: 978-3-473-40196-3
Cover©Ravensburger
https://ravensburger.de/produkte/jugendbuecher/fantasy-und-science-fiction/chroniken-der-daemmerung-band-1-moonlight-touch-40196/index.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s