#Buchtipp des Monats März2021

Hallo liebe Bücherwürmer,

es ist wieder Zeit für meinen ganz persönlichen Buchtipp für euch. In dieser Rubrik stelle ich euch ein Buch/eine Reihe vor, die ich im vergangenen Monat gelesen habe und die mich am meisten beeindruckt, überrascht oder beschäftigt hat.
Dabei spielen weder das Genre noch das Erscheinungsdatum des Buches/der Reihe eine Rolle. Vielleicht entdeckt jemand auf diese Weise noch ein Schmuckstück, das er noch nicht gelesen hat. Falls ihr meinen Buchtipp schon gelesen habt, freue ich mich über Kommentare mit eurer Meinung.
Hier könnt ihr einsehen, was ich sonst in diesem Monat/Jahr so gelesen habe:
https://buchkenner.wordpress.com/gelesenes2021/

Cover©ullstein

Den Gewinner des Monats habe ich euch unter der Rubrik #kürzlich schon in wenigen Worten vorgestellt.
Dabei konnte ich es allerdings nicht belassen. Denn diese Geschichte vereint so vieles, was mir als Leser Spaß an Büchern bereitet. Tragik, Humor, Drama, Spannung, außergewöhnliche Ideen, lieb gewonnene Charaktere und noch viel mehr. Ich habe einfach mitgefiebert, gelitten und gejubelt. Daher ist es im März trotz sehr starker Konkurrenz Miss Gladys und ihr Astronaut geworden. Falls das Buch sich mal auf euren Nachttisch verirrt, wünsche ich euch ganz viel Spaß bei der Lektüre. Ein kleiner Tipp für diesen Roman – Verstand aus, Herz an.

Falls euch nicht nur meine Tops und Flops des Monats interessieren könnt ihr gerne mal Hier vorbeischauen. Dort findet ihr monatlich auch die Tops und Flops netter Bloggerkollegen. Auf das die Wunschliste länger werde

Buchinfos:
Verlag: Ullstein
Seiten: 416
ISBN: 9783548289540
https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/miss-gladys-und-ihr-astronaut-9783548289540.html

9 Kommentare

  1. Hallo Julia,
    von diesem Buch habe ich bisher noch gar nichts gehört. Habe mir mal ein paar Rezensionen zum Buch durchgelesen. Hatte gedacht, dies wäre ein eher lustiges Buch doch das scheint es gar nicht zu sein. Ich habe es mal auf meine Wunschliste gesetzt. Als Hörbuch könnte ich es mal in meine Leseplanung schieben.
    Ich veranstalte jeden Monat eine Linkparty zu Top & Flop – Büchern. Jede*r kann ein Highlight und ein Lowlight des Monats eintragen. Vielleicht hast du Lust deine Monatsbücher dort einzutragen. Das geht aber nur bis zu einem bestimmten Datum. Danach ist die Linkparty geschlossen. HIER war beispielsweise die LinkpartyMÄRZ. Die Linkparty für den April geht heute noch online. 🙂
    GlG, monerl

    Gefällt 1 Person

    • Huhu monerl,

      ich kann mir vorstellen, das sich das Buch auch wunderbar als Hörbuch macht. So oder so wäre ich sehr neugierig auf deine Meinung wenn du es mal lesen solltest. Die Linkparty klingt super und da bin ich gerne dabei. Gegenseitige Unterstützung finde ich super und vielleicht wächst dabei ja auch noch die Wunschliste 😉

      Gefällt mir

      • Das Hörbuch ist auch bei BookBeat im Abo enthalten. Das ist super! Hab´s mir gleich mal geladen. Simon Jäger als Sprecher ist ein Traum! Ich werde berichten, wie mir das Buch gefallen hat. 🙂
        Freue mich, wenn du mitmachst bei der Linkparty. Mein Ziel war ja damit eine Liste von Büchern zu erstellen, die sich zu lesen lohnen. Bin schon auf dein Aprilbuch gespannt. Bis 3. Mai kannst du dein April-Highlight dort eintragen.

        Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen,
    das ich „Muss Gladys und ihr Astronaut“ gelesen habe ist schon eine ganze Zeit her. Bei mir gab es damals 4 Sterne. Mein Fazit war damals: Die Geschichte berührt. Es geht darum, im Leben nicht aufzugeben, Hilfe zu geben und Hilfe anzunehmen, wenn es notwendig ist und für sich einzustehen. Außerdem nimmt man aus diesem Buch die Botschaft mit (oder man kann sie mitnehmen, wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen), dass jeder Mensch auf dieser Welt seinen Platz hat, dass er für irgendetwas oder irgendjemanden wichtig ist und gebraucht wird.
    Ja, so sehe ich das auch heute im Rückblick noch. Eine wunderschöne Geschichte.
    LG und schön, dass sie dein TOP des Monats ist.
    Yvonne

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Julia

    Ich mochte die Geschichte sehr. Habe sie gelesen und gehört. Ja, das Buch ist absolut traurig. Vom Weltall aus Probleme auf Erden zu lösen, ist schon eine geniale Idee.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Ich habe deinen Beitrag bei Monerl entdeckt.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Gisela. Freut mich das dir die Geschichte auch so gut gefallen hat. Kennst du eigentlich zufällig vergleichbare Bücher? Ich freue mich ja immer über Tipps für gute Werke.

      Liebe Grüße
      Julia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s