Sleep World – Natalie Tielcke

Dank Netgalley durfte ich dieses dystopische Hörbuch kennenlernen. Ein Buch, welches von mir eigentlich 5 Sterne bekommen hätte, tatsächlich aber deutlich darunter landet. Warum? Das lest ihr weiter unten, hier erst mal das, worum es in der Geschichte geht:

Kennen Sie das auch? Sie sind müde und ausgelaugt. Ihr Leben hat Sie überholt. Ihre Energiereserven sind am Ende. Dann geht es Ihnen genau wie unserem Planeten. Gönnen Sie sich und der Umwelt eine Auszeit und verbessern Sie Ihre Klima-Bilanz, damit Sie wieder am sozialen Leben teilnehmen dürfen.
Sie können die Welt retten – im Schlaf.
Melden Sie sich noch heute in der nächsten Filiale Ihrer C.L.I.F.F. – Climate Initiative For Future!
John Parker lebt in einer Zukunft, in der alles erlaubt ist, solange es dem Klimaschutz dient. Wer sich das nicht leisten kann, wird von der Gesellschaft abgehängt. Jeder Mensch wird mit einer App überwacht, die den persönlichen Klima-Score ermittelt und dementsprechend vorgibt, wie man sich verhalten soll. Das Problem heißt Überbevölkerung. Die Lösung nennt sich Klimaschlaf.
Und John hielt das System immer für richtig. Was kann wichtiger sein, als den Planeten zu retten? Doch eines Tages muss er feststellen, dass Klimaschutz bedeutet, über Leichen zu gehen …

Klappentext©Storytel Original

Cover©Storytel Original

Meinung:
Sleep World erzählt eine Geschichte, die einem Gänsehaut bereitet, weil sie in der heutigen Zeit so realistisch anmutet. Die Menschen haben beim Klimaschutz versagt und müssen nun drastischere Maßnahmen fahren, um die Erde noch retten zu können. Man kauft lokal, fährt mit den Öffentlichen und Fernreisen bleiben für den Durchschnittsbürger nur ein Traum. Wer kein Geld hat, um sich Klimapunkte zu kaufen, geht in den Klimaschlaf. Letzteres ist vielleicht eine unwahrscheinlichere Entwicklung, die Überwachung durch Klimaapps ist aber sicher nicht weit von der Realität weg. Wer kennt nicht das Sozialpunktesystem in China, dort ist es schon Wirklichkeit. Was also den reinen Inhalt angeht, ist die Geschichte auf den Punkt da.
Sie trifft den Zeitgeist, spottet über Firmen, die Regierungen lenken und zeigt sowohl Anhänger als auch Gegner des Systems. Sprecher Ferdi Özten vertont die Geschichte auch wunderbar, sodass man ihr gerne folgen mag.
Jetzt kommen die großen Aber. Zum einen die Charaktere, allen voran John. Man möchte ihn eigentlich fast durchweg schütteln. Und wenn man damit fertig ist und gerade ein paar Minuten denkt, er bekommt sich in den Griff, möchte man schon wieder von vorne anfangen. Doch dies ist tatsächlich das kleinere Übel. Das viel größere Problem ist das Ende der Geschichte, was gar kein Ende ist. Es ist meiner Ansicht nach definitiv nur ein Cliffhanger für einen zweiten Teil, der wahrscheinlich je nach Erfolg von Band 1 erscheint oder eben nicht. Leider ist das aber nirgendwo auch nur mit einer Silbe erwähnt. So was hasse ich ja richtig. Ich mag Reihen und habe überhaupt kein Problem damit, wenn eine Reihe mangels Erfolg mal nicht fortgesetzt wird. Das kann immer passieren. Aber wenn ich denke, ich hätte ein vollständiges Buch vor mir und bekomme so ein Ende, werde ich grantig.

Bewertung: 2.5 von 5.

Fazit:
Tolle Idee aber eine Mogelpackung.

Buchinfos:
Verlag: Storytel Original
Länge: 8 Std. 11 Min.
ISBN: 9789180242905
https://www.storytel.com/de/de/books/sleep-world-1623988

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s