Die Geheimnisse von Birdwood – M. G. Leonard

Hallo ihr Lieben,

heute hab ich wieder einen Tipp für die kleineren Leser unter euch. Eine Neuerscheinung aus dem Hause cbj, die Freundschaft, Abenteuer und die Liebe zur Natur mitbringt. Und darum geht es:

Corvus Featherstone, genannt »Twitch«, liebt Vögel über alles und weiß viel über sie. In der Schule ist er ein Außenseiter – besonders seit er die Klassen-Bullys daran gehindert hat, eine verletzte Taube zu töten. Während Twitch täglich mit ihrer Rache rechnet, pflegt er das gerettete Tier gesund. Bald schlüpfen im Taubenhaus zwei Küken. Im nahegelegenen Naturschutzgebiet Birdwood, wo Twitch sich eine Hütte gebaut hat, will er die Küken in den Ferien zu Brieftauben ausbilden. Doch in diesem Sommer ist Birdwood nicht der friedliche Rückzugsort, den Twitch sich erhofft hat. Erst tauchen die Bullys auf und drangsalieren ihn, dann ein Fremder, der Twitch vor seinen Peinigern rettet. Am nächsten Tag wimmelt Birdwood von Polizisten, die einen entflohenen Häftling suchen. Die Sache wird immer bedrohlicher …
Klappentext©cbj

Cover©cbj

Meinung:

Hinter der Geschichte steckt viel mehr, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Der Leser wird von immer neuen Wendungen überrascht und es ist doch deutlich Krimilastiger als gedacht. Für mich ganz klar ein positiver Aspekt, denn die dadurch aufkommende Spannung tut der Geschichte wirklich gut. Ansonsten kann das Buch vor allem durch die Naturthematik bei mir punkten. Ich mag Buchthemen, die uns der Umwelt näher bringen und finde sie gerade auch für junge Leser sehr wichtig. Wer von klein auf lernt, sich in der Natur vernünftig zu benehmen, macht später hoffentlich deutlich weniger falsch.
Gewünscht hätte ich mir, dass ich die Figuren ebenso positiv wahrnehme. Leider ist das nur zum Teil geglückt. Besonders bei Protagonist Twitch habe ich eine ganze Weile gebraucht, um mit ihm einigermaßen warm zu werden. Ich kann zumindest ein Stück weit nachvollziehen, warum er so ein Außenseiter ist und er ist auch nach dem Ende der Geschichte für mich kein Fanliebling geworden.
Ansonsten kann man an der Geschichte wenig aussetzen. Lediglich den Mangel an Realitätssinn, der gerade zum Ende hin deutlich wird. Da die letzten Szenen aber für die grundlegende Moral des Buches wichtig sind, drücke ich hier ein Auge zu. Der Schreibstil, die Optik usw. passen und kann ich für Leser ab 10 Jahren durchaus empfehlen.

Bewertung: 4 von 5.

Fazit:
Ein angenehmes Überraschungsei, das aber gerne hätte etwas sympathischer sein dürfen.

Buchinfos:
Verlag: cbj
Seiten: 304
ISBN: 978-3-570-18023-5
https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/Die-Geheimnisse-von-Birdwood-Das-Versteck/M-G-Leonard/cbj-Kinderbuecher/e603714.rhd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s